Nederlandse Versie Urlaub im Sauerland English Version Urlaub im Sauerland
Informationen zum Anbieter:
Quelle: Stadt Hilchenbach
Quelle: Stadt Hilchenbach
Klicken Sie das Bild an um es zu vergrößern
Quelle: Stadt Hilchenbach
Anbieter auf der Karte zeigen


Anschrift

Wintersportgebiet Hilchenbach-Lützel

Ot: Lützel
57271 Hilchenbach

Angebote

Wintersport



Das Angebot des Wintersportgebietes Hilchenbach-Lützel im Überblick:

Ski- und Snowboard-Schule Lützel
Träger der Skischule Lützel ist der Westdeutsche Skiverband.

Einrichtungen Skiwege
Der Stadtteil Lützel verfügt über ein Skirundwander- und Skiwegenetz von etwa 32 km. Bei Veranstaltungen von regionaler und überregionaler Bedeutung werden entsprechende Loipen vorbereitet. Die Skiwanderwege sind durch gelbe Plastikschilder markiert. Die Skiwanderkarte "Rothaargebirge" mit den Skiwegen des Westdeutschen Skiverbandes kann im Waldgasthof Gillerberg in unmittelbarer Nähe des Skiliftes erworben werden.

Loipen
Das Wintersportzentrum Lützel verfügt über eine Pistenwalze mit doppelspurigem Loipengerät, Schild und Glättebrett. Loipen werden vom Skigebiet Lützel ausgehend in Richtung Altenteich bei Bedarf täglich gespurt. Ausgangspunkt ist die Bergstation "Waldgasthaus Gillerberg", Gillerbergstraße 28, in Lützel.

Vorhandene Loipen: Anfänger-Loipe 1,5 km, Pfaffenhain-Loipe 4 km, Giller-Loipe 7 km und eine Ausweichloipe 3 km, die zum Beispiel bei Schneebruch in anderen Gebieten angelegt wird.

Wander- oder Skiführer
Bei Bedarf an einem Wander- oder Skiführer nehmen Sie bitte Kontakt  mit dem Ski-Verein Lützel e.V. auf.

Skilifte
Die Liftgemeinschaft Gillerberg betreibt zwei Skilifte von jeweils 360 m Länge. Die Talstation liegt auf einer Höhe von 560 m über NN, die Bergstation auf  650 m über NN. Je Lift liegt die Beförderungskapazität bei 904 Personen pro Stunde.

Skiabfahrtshänge
Sie befinden sich in Längen von 100 m bis etwa 450 m bei einer Steigung von 20 bis 30 Grad im Wintersportgebiet. Die Länge des Abfahrtshanges beträgt etwa 450 m. Schneekanonen (HKD-Lanzen mit 90 cbm Schneemenge pro Stunde - beschneite Fläche ca. 20.000qm) sind dort vorhanden, können aber erst bei länger anhaltendem Winterwetter (ab etwa minus 5 Grad) in Betrieb genommen werden.

Betriebszeiten
Die Skilifte sind bei entsprechender Wetterlage grundsätzlich montags bis freitags von 14.00 Uhr bis mindestens 17.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis mindestens 20.00 Uhr in Betrieb. Bei guter Schneelage und entsprechender Besucherzahl werden die Lifte auch früher gestartet (zum Beispiel in der Ferienzeit) und bis 22.00 Uhr betrieben. Beachten Sie daher bitte die aktuellen Informationen im Wetter- und Schneelagebericht!

Für Gruppen (zum Beispiel Reisegruppen und Schulklassen) ist auf Anfrage eine Erweiterung der Betriebszeiten (auch vormittags) möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte frühzeitig direkt beim Betreiber, der Liftgemeinschaft Gillerberg, für eine Terminvereinbarung.

Flutlichtanlage
Die Flutlichtanlage (Flutlichtstrecke; 6 Lampen mit je 2000 Watt) wird grundsätzlich montags, mittwochs und freitags sowie am Wochenende rechtzeitig eingeschaltet, um günstige Lichtverhältnisse sicherzustellen.

Rodelbahn
Die etwa 300 m lange Rodelbahn steht jedermann zur freien Verfügung. Schlitten werden verliehen.

Zusätzliche Informationen erfragen Sie bitte beim Betreiber, der Liftgemeinschaft Gillerberg: Wetter- und Schneelagebericht: 02733/8051 (Anrufbeantworter) oder allgemeine Informationen: 02733/3288 (Ansprechpartner des Betreibers)

Quelle: Stadt Hilchenbach/ http://www.hilchenbach.de