Nederlandse Versie Urlaub im Sauerland English Version Urlaub im Sauerland
Informationen zum Anbieter:

Klicken Sie das Bild an um es zu vergrößern
Anbieter auf der Karte zeigen


Anschrift

Ruhr-Valme-Elpetal


59872 Meschede

Angebote

Baudenkmäler, Freizeitparks, Kirchen & Klöster, Natur




Dort wo die Flüsse Valme und Elpe in die Ruhr münden, dort liegt das Gebiet des Ruhr-Valme-Elpetals. Die wunderschönen Flusstäler von Valme und Elpe öffnen sich hier zum großzügigen Ruhrtal – der wichtigsten und geschäftigen Verkehrsachse des Sauerlandes.

Die ersten Dörfer wurden in der vorgermanischen Zeit in den Tallagen angesiedelt. Die Pfarrei » Velmede zählt zu den zwölf Urpfarreien, die von Karl dem Großen um 800 errichtet wurden. Die Geschichtsschreibung geht davon aus, dass sie die Urkirche des oberen Ruhrtales war.

Neu geschaffen wurde der » Bestwiger Panoramaweg , ein Wanderweg der die Orte des Ruhr-Valme-Elpetales und des Arnsberger Waldes auf 56 km verbindet.

Seit Jahren wird in den Sommerferien im Ruhr-Valme-Elpetal ein tolles » Ferienprogramm für Kinder angeboten.

Ostwig, staatlich anerkannter Erholungsort. » Ostwig gefällt durch seine schmucken schwarz-weißen Fachwerkhäuser, auf deren Fensterbänke im Sommer rote Geranien leuchten. Die Elpe fließt wildromantisch durch das Dorf. Der Wanderweg entlang der Elpe, teilweise über Stege geführt, ist ein echter Geheimtipp. Die Planwagenfahrten, die regelmäßig vom historischen Schloss im benachbarten Ort » Gevelinghausen starten, sind dagegen im ganzen Sauerland bekann.

Genau 300 m über dem Besucherbergwerk unterhält das » Fort Fun Abenteuerland , einer der größten deutschen Freizeitparks, Jahr für Jahr bis zu einer halben Million Menschen mit seinen Attraktionen: Devils Mine, Rio Grande, Crazy Washhouse u.v.a. mehr. Der » Stüppelturm mit seiner fantastischen Fernsicht hoch über dem Freizeitpark, hat sich zu einem Magnet für alle Wanderer entwickelt. Vor den Toren des Parks liegt das » Skigebiet Fort Fun Winterwelt mit zwei Liften und einem beliebten Rodelhang.

Der Ort » Wasserfall verdankt seinen Namen dem einzigen » natürlichen Wasserfall in Nordrhein-Westfalen, der allerdings je nach Niederschlagsmenge nur periodisch wasserführend ist.